34. Deutscher Damenpokal –> und wir Meeraner waren dabei!

Am 21.+22.03.2015 war eine kleine Delegation der Meeraner herzbuben zum Deutschen Damenpokal und Mixed-Pokal nach Rotenburg an die Fulda gereist.
227 Damen und 85 Mixeds waren gemeldet.
20150322_083407Hein & Ina; Kathleen & Uli sowie Manuela & Matthias.
Begrüßung !
Um 15. Uhr gab es ein Kaffeetrinken mit Torte anläßlich des 20. Hochzeitstages von M&M.
Ab 17.00 Uhr begannen dann Serie 1 und 2 des Mixed-Pokals.

Matthias in 2. Serie zum 19. Spiel erst 1 Spiel bekommen redete Vorhand ins Gewissen und bekam danach folgendesBlatt.
20150322_133059Grand ouvert + Pik Bauer im Skat = 264 Punkte. Die Serie begann zu laufen; am Ende standen 1775 Punkte zu Buche.
Am Sonntag stand der DDP + Serie 3-5 im Mixed-Pokal auf dem Plan.
Kathleen & Uli steigerten sich von Serie zu Serie; am Ende war es Platz 22 (leider 1 Platz außerhalb der Geldpreise).
Im Einzel kam Kathleen mit 3537 Punkten auf einem sehr guten 20. Platz ein.
Kathleen  3537 P.  Platz  20
Ina            2807 P.  Platz  97
Manuela  2534 P.  Platz 137
Damit stand Kathleen auch in der Ländermannschaft Sachsen die Platz 3 in der Ländertung aus dem Vorjahr widerholte. 20150322_171946
Bei Matthias lief es auch am Sonntag super. Jeweils Tischbester und insgesamt bester Mann aller 85 Herren mit 6558 Pkten in 5 Serien.
Mit Manuela wurde im Mixed  ein guter Platz 13 erspielt; die Meeraner waren das beste sächsische Mixed und kamen auch in die Geldränge.
Alles im allen wider ein schönes Skatwochenende für die Meeraner & Berliner.
Zur Verabschiedung gab es dann noch den einen oder anderen kurzen…. und dann gings gen Heimat.
20150322_17424320150322_17433920150322_174324

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Herzdamen, Meisterschaften veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.