57. Deutsche Einzelmeisterschaft in Ulm – Nadine Schild war dabei !

Am Wochenende 02.+03. Juni 2012 fanden in Ulm die 57. Deutschen Einzelmeisterschaften im Skat statt. Wir waren in den Spielstätte im Maritim Hotel, direkt an der Donau, untergebracht. Die Meister wurden in den Kategorien Herren, Damen, Senioren und Junioren (17 -21 Jahre) gesucht. Nadine (13 Jahre) hatte sich durch den 2. Platz bei den Sächsischen Einzelmeisterschaften erstmals für die DEM qualifiziert.
Neben Nadine als jüngste Teilnehmerin aus Sachsen waren noch 3 weitere Junioren mit angereist. Oliver Wolf von den Wilsdruffer Stechern, Willy Pfau aus Geyer und Fernando Koch aus Zöblitz.
Ingesamt stand ein Mammutprogramm vor allen Teilnehmern; 5 x 48 Spiele am Samstag und 3 x 48 Spiele am Sonntag. Da hieß es die Konzentration hochzuhalten. Das Kartenglück war an beiden Tagen Nadine nicht hold und so konnte sie nur wenig ausrichten. Nach einer verkorksten 4. Serie konnte sie in den restlichen Serien nur noch Schadensbegrenzung betreiben. Am Ende langte es leider nur für Platz 47 von 48 Teilnehmern.
Jetzt heißt es den Kopf nicht hängen zu lassen und sich für 2013 zu qualifizieren.
Oliver Wolf wurde sehr guter 6.; Willy 27. und Fernando 38.


oben das sächsische Quartett; daneben das Ulmer Münster; darunter aufgefrischte Freundschaften

Dieser Beitrag wurde unter Einzelmeisterschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.