20. Deutsche Schüler- und Jugendmeisterschaft in Greifswald

Skatnachwuchs holt Meistertitel nach Sachsen
-Deutscher Meistertitel und Platz 3 nach Sachsen-

20. Deutsche Schüler- und Jugendmeisterschaft in Greifswald

Am Pfingstwochenende vom 10.6. – 13.06. 2011 fanden die 20. Deutschen Schüler- und Jugendmeisterschaften in Greifswald im MaJuWi (Maritimes Jugenddorf Wieck) statt. Mit einer Beteiligung von 253 Teilnehmern wurden über Pfingsten die Deutschen Meister bei den Bambinis (Anfängern), Schülern (bis 14 Jahre) und Jugendlichen (15 – 17 Jahre) gesucht.

Aus dem Landesverband Sachsen waren insgesamt 13 Teilnehmer > 3 mehr als 2010> (4 Jugendliche, 6 Schüler und 3 Bambini) aus den VG Leipzig (Leipziger Skatlöwen/Jugendclub VG Leipzig) VG Chemnitz (Treffpunkt Chemnitz) und VG Zwickau (Skatclub Herzbuben Meerane) zusammen mit den Teilnehmern des Landesverbandes Thüringen in einem Bus angereist (8 Stunden Reisezeit).

7 Meeraner Herzbuben waren dabei:

  • Bambinis:Aaron & Anakin Schöber, Julian Nührig
  • Schüler:Max Werler, Lucas Zetsche, Nadine Schild
  • Jugend:Anne Schild

Die Sachsen hatten in diesem Jahr ein Maskottchen mitgebracht, den „Srat“ (das Eichhörnchen aus Ice Age-) , welches sich positiv auf die Spielkunst der Sachsen auswirken sollte.

Das Wetter hatte sich dem Ereignis angepasst und war überwiegend sonnig gestimmt. Die Jugendherberge, direkt am Greifswalder Bodden gelegen, bot den Bambinis, Schülern und Jugendlichen neben den Skataktivitäten reichhaltiges und abwechslungsreiches Freizeit- und Kulturangebot. So konnte man sich u.a. bei Fußball, Volleyball, Basketball, Tischtennis, Billard, Kletterwand oder im Strandbad austoben. Abends war Disco sowie am Sonntag Grillparty angesagt.

Nach der feierlichen Eröffnung der Meisterschaft durch den Jugendleiter Helmut Forth, dem Fahneneinzug der Landesverbände sowie der Nationalhymne begann dann für die insgesamt 253 Teilnehmer aus 14 Bundesländern (es fehlten Teilnehmer aus Sachsen-Anhalt und Bayern) mit der 1. Serie der Einzelwertung.

In den einzeln Kategorien starteten:

  • 64 Bambini, davon 21 weiblich,
  • 107 Schüler, davon 31 weiblich und
  • 82 Jugendliche, davon 19 weiblich

Insgesamt waren in der Einzelwertung für die Jugendlichen 4 Serien a 48 Spiele und für die Schüler 4×36 Spiele zu absolvieren. Die Bambinis spielten 5 Serien zu je 20 bzw. 16 oder 12 Spiele.
An der Mannschaftswertung (jeweils 2 Serien für Jugendliche und Schüler) nahmen 22 Jugend- und 26 Schülermannschaften teil.
Positiv ist zu erwähnen, dass es kurze Wege für die Teilnehmer gab, d.h. es wurde in der Jugendherberge gespielt.

Am Sonnabend wurden 3 Serien für die Einzelwertung gespielt. Nach den 3 Serien hatten sich insbesondere Lisa Häußer, Carolin Beyer und Anne Schild bei der Jugend, Max Werler und Nadine Schild bei den Schülern gute Ausgangspositionen geschaffen um, um vordere Plätze mitspielen zu können. Am Abend wurde ein Benefizskatturnier für die Betreuer und Gäste ausgerichtet, wo unsere Betreuerin Ilona Häußer den 2. Platz belegen konnte.

Ab 09.00 Uhr am Sonntag –dem Tag der Entscheidungen- wurde dann die 4. Serie sowie im Anschluss 2 Serien für die Mannschaftswertung gespielt.Der Montag, der Tag der Abschlussveranstaltung und Siegerehrung sollte noch ein paar Überraschungen für uns Sachsen vorrätig haben.

Jugend weiblich: Platz 1 und damit Deutsche Meisterin
Lisa Häußer Leipziger Skatlöwen 4763 Punkte

Schüler männlich: Platz 3
Max Werler Herzbuben Meerane 3646 Punkte

Schüler weiblich: Platz 4
Nadine Schild Herzbuben Meerane 2782 Punkte

Hier unsere weiteren Ergebnisse in der Übersicht:

Bambinis (64 Teilnehmer)

  • Annakin Schöber Herzbuben Meerane Platz 11
  • Aaron Schöber Herzbuben Meerane Platz 21
  • Julian Nührig Herzbuben Meerane Platz 63

Schüler: (76 Teilnehmer)

  • Lucas Zetsche Herzbuben Meerane Platz 50

Jugend weibl. (19 Teilnehmer)

  • Anne Schild Herzbuben Meerane Platz 11

Jeder Teilnehmer konnte sich zum Abschluss über eine Erinnerungsurkunde, eine Erinnerungsmedaille sowie ein Preis freuen.

Zum Schluss ein Dankeschön an die fleißigen Helfer vor Ort, an die Betreuer, unseren Busfahrer Christian. Kurz um an alle, die zum Gelingen der 20. DSJM in Greifswald beigetragen haben.

Die Schüler und Jugendlichen freuen sich schon auf 2012.

Gut Blatt !

Gez. Schild / Jugendleiter

Dieser Beitrag wurde unter Jugendskat veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.