Sächsischer Damenpokal – Ina auf Platz 2 / Platz 3 Mixed

Beim 19. Sächsischen Damenpokal / 6. Mixedpokal nahmen von den Herzbuben 3 Damen und 3 Mixed`s teil.
Ina und Alois; Nadine & Marcel, Manuela & Basti.
Ina belegte beim Damenpokal einen ausgezeichneten 2. Platz und im
Mixed Platz 3.
Anbei Bericht sowie Ergebnisse.Ergebnisse 19. SDP 30.09.18 Neukirchen
Ergebnisse 6. SMP Neukirchen-neu

Jahresabschluss 2017 in Lauenhain!

Am Sonnabend, den 16.12.2017 fand im Gasthof in Lauenhain unsere Jahresabschlußveranstaltung statt. 23 Skatfreundinnen und Skatfreunde mit Anhang; – auch „Jungvolk“ – waren 15 Uhr zum Kaffee, Kakao, Plätzchen- und Stollenverzehr angerückt. Nach einer kurzen Eröffnung und Begrüßung wurde die Kaffeetafel freigegeben.
Durch Renate & Horst wurden noch kleine selbstgemachte Wichtel an alle verteilt.
Danach nahm die illustre Rommerunde und die 5 Skattische ihre „Arbeit“ auf.
Nach 2x 24 Spielen erhielten die 6 Spieler, die über 1000 Punkte erspielt hatten einen Geldpreis. Es gewann Sebastian, vor Horst, Aaron, Peter, Lucas und Hein.

Danach erfolgte die Auswertung der Vereins-/Clubmeisterschaft.
Vereinsmeister 2017 wurde Peter Beier, vor Sebatian Förster und Matthias Schild.
Clubmeister wurde ebenfalls Peter Beier, vor Günter Pröhl und Marcel Kunzewitz.

Gegen 19.30 Uhr wurde dann zum Abendbrot zünftig aufgetafelt.
Es gab Rinderbraten, Klöße, Rotkraut, Schnitzel, Kroketten, Fisch, Pommes Frites, Hühnerschenkel und Sonderanfertigung für die „Kleinen“ Anij und Marcel – Spaghetti!
Wer wollte gönnte sich noch ein Dessert – wie Nadine – Eis mit Ketchup.
Fazit: Wer hier nicht satt geworden ist und selbst dran schuld und alles war super lecker; danke an unsere Gastgeber Heike und Winni.

Ein schöner Ausklang des Skatjahres!

34. Deutscher Damenpokal –> und wir Meeraner waren dabei!

Am 21.+22.03.2015 war eine kleine Delegation der Meeraner herzbuben zum Deutschen Damenpokal und Mixed-Pokal nach Rotenburg an die Fulda gereist.
227 Damen und 85 Mixeds waren gemeldet.
20150322_083407Hein & Ina; Kathleen & Uli sowie Manuela & Matthias.
Begrüßung !
Um 15. Uhr gab es ein Kaffeetrinken mit Torte anläßlich des 20. Hochzeitstages von M&M.
Ab 17.00 Uhr begannen dann Serie 1 und 2 des Mixed-Pokals.

Matthias in 2. Serie zum 19. Spiel erst 1 Spiel bekommen redete Vorhand ins Gewissen und bekam danach folgendesBlatt.
20150322_133059Grand ouvert + Pik Bauer im Skat = 264 Punkte. Die Serie begann zu laufen; am Ende standen 1775 Punkte zu Buche.
Am Sonntag stand der DDP + Serie 3-5 im Mixed-Pokal auf dem Plan.
Kathleen & Uli steigerten sich von Serie zu Serie; am Ende war es Platz 22 (leider 1 Platz außerhalb der Geldpreise).
Im Einzel kam Kathleen mit 3537 Punkten auf einem sehr guten 20. Platz ein.
Kathleen  3537 P.  Platz  20
Ina            2807 P.  Platz  97
Manuela  2534 P.  Platz 137
Damit stand Kathleen auch in der Ländermannschaft Sachsen die Platz 3 in der Ländertung aus dem Vorjahr widerholte. 20150322_171946
Bei Matthias lief es auch am Sonntag super. Jeweils Tischbester und insgesamt bester Mann aller 85 Herren mit 6558 Pkten in 5 Serien.
Mit Manuela wurde im Mixed  ein guter Platz 13 erspielt; die Meeraner waren das beste sächsische Mixed und kamen auch in die Geldränge.
Alles im allen wider ein schönes Skatwochenende für die Meeraner & Berliner.
Zur Verabschiedung gab es dann noch den einen oder anderen kurzen…. und dann gings gen Heimat.
20150322_17424320150322_17433920150322_174324

Foto – Rückblick – 2013

Nachfolgend auszugsweise Bilder aus 2013 unseres Hobby-Skatvereins.
Ihr seht es ist immer was los. Man kann reisen, feiern, oder nur zu unserem Vereinsabend jeweils donnerstag ab 18.30 Uhr kommen.

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Na Günther gutes Blatt

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

22 Teilnehmer

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Listenabrechnung

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Nicht wegschauen Nadine

Bild 1

Mittagstisch

Bild 3

Listenskat

Bild 5

Marcella

Bild 6

Skatnachwuchs

Bild 018

Vereinsmaskottchen

DDP1

nur Frauen

DDP3

läufts Ina ?

DDP4

Reisegruppe

DEM-2

Nadine optimistisch

DEM-3

Anne gutes Blatt

DP2

3 Skaterinnen

DP3

Nadine sielt gut

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Herzbuben mit den Wenzeln

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Nadine spricht Fahneneid

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Julian mit der Sachsen-Fahne

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

alle Bambinis

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Sächsische Delegation

Gänse

Ganter Peter und Pute Manuela

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Bernhard Stysch gewinnt

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Berndhard vor Manfred und Rene

SEM-1

Anne auf Platz 3

unterstützt von den Herzbuben

SMM2

Basti & Marcel auf Rummel

SMM3

an der Losbude kamen wir nicht vorbei

SMM-3

Peter beim Grundsatzstudium

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Manfred vor Bernhard und Klaus

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Ulli aus Berlin in Preisrängen

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Peter, Jürgen und Manfred

DDP2

Manuela Schild gewinnt Gesamtwertung Hohe Reuth Pokal in Schöneck !!

Pokalerfolg in Schöneck !
Manuela Schild gewinnt sensationell mit 2755 Punkten den Hohe Reuth Pokal in Schöneck !
Platz 2 ging an Lutz Röder 1. Zwickauer SSC Grand ouvert 89 und Platz 3 an Dr. Klaus Wilhelm von der FIS Zwickau.
Insgesamt waren 67 Skatfreundinnen/Skatfreunde am Start.

V.l.: Lutz Röder (Zweiter, 1. Zwickauer SSC Grand Ouvert ´89), Pokalsiegerin Manuela Schild (Herzbuben Meerane), Dr. Klaus Wilhelm (Dritter, FiS Zwickau), Angelika Endt (Präsidentin SSkV).

 

Ina Göschel gewinnt beim 22. Sachsenpokal in Chemnitz die Damenkonkurenz !!

Am 27.10.2012 fand der 22. sachsenpokal in der Mensa Chemnitz statt.
Insgesamt 11 Herzdamen und Herzbuben waren bei winterlichen Temperaturen nach Chemnitz gereist.
Ina Göschel wird mit 3455 Punkten Siegerin in der Damenwertung.

Kathleen Reichenbach wird Dritte in dieser Wertung (3232 Punkte).
Ulli Deichgräber belegt den 26. Plaztz mit 3746 Punkten.
Nadine Schild belegt Platz 2 in der Juniorenwertung.

Weiter So !

2. Damenbundesliga 2011

Meeraner Damen verpassen Aufstieg nur knapp

Am Wochenende 27.-29.05.2011 fand in Berlin die Endrunde der 2. Damen-Bundesliga im Skat mit 8 Mannschaften statt. Es nahmen 8 Mannschaften aus Berlin, Dresden, Heidenau und Leipzig und von den Herzbuben aus Meerane daran teil. Insgesamt 7 Serien waren am Wochenende zu spielen um den Aufsteiger in die 1. Damen-Bundesliga und die Absteiger zu ermitteln.

In der Besetzung Kathleen Reichenbach, Ina Göschel, Katrin Krech, Marlies Zschemisch und Manuela Schild wurden am ersten Tag 7:5 Wertungspunkte und am 2. Tag 6:3 Wertungspunkte erreicht. Die insgesamt 13:8 Wertungspunkten und 25448 Spielpunkte reichten am Ende zu einem ausgezeichneten 3. Platz.

Nur 130 Spielpunkte und damit 1 Wertungspunkt fehlten zum Aufstieg in die 1. Damen-Bundesliga. Trotzdem ein hervorragendes Ergebnis; dazu unseren herzlichsten Glückwunsch.

Aufsteiger mit 14:8 Wertungspunkten und 26291 Spielpunkten ist die Mannschaft vom SC „Reizen und Spritzen“ Heidenau. Auch an diese Damenmannschaft unseren herzlichsten Glückwunsch.

Platz Mannschaft Spielpunkte Ergebnis
1 SC „reizen & spritzen“ Heidenau 26.291 14 – 7
2 Schwarz-Weiß 81 Berlin 26.408 13 – 8
3 SC Herzbuben Meerane 25.448 13 – 8
4 1. SC Marzahn e.V. I Berlin 25.651 12 – 9
5 Lichterfelde 82 Berlin 25.675 11 -10
6 VG-Auswahl Dresden 25.985 9 – 12
7 Ladykracher Berlin 22.121 7 – 14
8 Reudnitzer Skatbuben Leipzig 22.121 5 – 16