Sächsische Mannschaftsmeisterschaft – Herzbuben knapp gescheitert

Am Wochenende 12./22.06.14 fanden in Frankenberg die 24. Sächsischen Mannschaftsmeisterschaften statt. Die Herzbuben vertraten Manuela, Kathleen, Marcel und Matthias. Die Herzbuben erwischten einen super 1. Tag und belegten über Platz 1 nach Serie 1, Platz 3 Serie 2 nach Ende 4. Serie Platz 6 was zur Qualifikation zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft gereicht hätte. Am Tag 2 konnte nur Manuela überzeugen, so das am Ende mit 23306 Punkten der 12. Platz (von 38 Mannschaften) herausprang. Beste der Herzbuben war Manuela mit 6319 Punkten. Alles in allem sind wir jedoch stolz; denn wir haben gesehen das wir auch im Konzert der „Großen“ gut mithalten können. Auf ein neues in 2015!
Nachfolgend die Ergebnisse im Einzelnen.  ergebnisse_Serie_6

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Mannschaftsmeisterschaft, Meisterschaften veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Sächsische Mannschaftsmeisterschaft – Herzbuben knapp gescheitert

  1. Deichgräber sagt:

    Glückwunsch, Glückwunsch, weiter so, Ulli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.