Juniorin Nadine gewinnt Nach-Oster-Preisskatturnier!!

Der Einladung zur Teilnahme am Nach-Oster-Skatturnier (25.04.) waren leider nur 16 Skatfreundinnen und Skatfreunde (aus Chemnitz, Zwickau, Wernsdorf, Glauchau, Crimmitschau, Ponitz und Meerane) gefolgt. Trotzdem herrschte an den 4 Spieltischen gute Laune. Nach dem Setzen zur 1. Serie gab es erstmal ein Schoko-osterei für die Nerven. Den Serienpreis für das beste Ergebnis der 1. Serie konnte Ina Göschel von den Herzbuben mit 1695 Punkten spielen. Knapp dahinter und Ina auf den Fersen waren Uwe Pöhnisch (1604 Punkte), Manfred Gehrt (1490 Punkte) und Nadine Schild (1473 Punkte). Nach dem Abendbrot begann dann Serie 2; die nach dem Ergebnis der 1. Serie gesetzt wurde. Damit spielten die 4. Bestplatzierten der 1. Serie am Tisch 1 und der „Kampf“ um den Osterhausen-Pokal sowie die 6 Geldpreise begann. Nadine vom Tisch 1 konnte sich den Serienpreis für die 2. Serie mit 1380 Punkten sichern.
Damit konnte Sie,  die nach der 1. Serie vor ihr Platzierten, überholen und mit 2853 Punkten den Turniersieg einfahren.

Freudestrahlend nahm Nadine die Glückwünsche; Pokal und Preisgeld entgegen.
(und Papa war stolz wie Bolle). Platz 2 belegte Manfred „Löwe“ Gehrt (2704 Punkte); gefolgt von Bernd Eckart (2376 Punkte).
Ein schöner Skatabend war zu Ende – fanden alle Beteiligten.
Auf ein Neues und Gut Blatt!
Siegerfotos sowie Abschlussstand nachfolgend.





Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.